Wir stellen uns Wettbewerben, Prüfungen und Auditierungen, weil wir wissen wollen, wo wir stehen und wie weit wir noch gehen können.

Zertifizierung durch das Deutsches Institut für Nachhaltigkeit & Ökonomie

Wir verpflichten uns der Nachhaltigkeit. Das bedeutet für uns eine Balance unseres Handelns anzustreben, in der soziale, ökologische und ökonomische Belange im Einklang sind. Die natürlichen Ressourcen der Erde sind uns nur geliehen. Was wir verbrauchen, soll sich erneuern können. Was nicht nachwächst oder erneuerbar ist und was die Natur und Umwelt beeinträchtigt, wollen wir nur nach gründlicher Abwägung und so sparsam wie möglich nutzen oder verbrauchen. Im Zweifelsfall haben unsere ökologischen Ziele Priorität. Unsere sozialen Ziele beziehen sich vorrangig auf faire und auskömmliche Arbeitsbedingungen und das Angebot einer Beschäftigung mit hoher sozialer Reputation für Migrantinnen mit überwiegend geringer formaler Bildung. Wir stellen uns auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung und investieren, teilweise gemeinsam mit unseren Freunden und Gästen, in soziale Projekte und Charities, zuletzt

Obdachlosenhilfe Lübeck
Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.
Sarnelli House Thailand providing medical help and shelter for children affected by HIV/AIDS
Ärzte ohne Grenzen e.V.
Sea-Watch, Hilfe für Geflüchtete auf dem Mittelmeer
Altstadtbad Krähenteich e.V.
Gutscheinaktion für Beschäftigte in den Sozial- und Pflegeberufen
Gutscheinaktion für Beschäftigte in "Kinderberufen"

Ende 2018 haben wir im Rahmen der Zertifizierung durch das Deutsche Institut für Nachhaltigkeit & Ökonomie eine Sachstandsaufnahme unserer individuellen Nachhaltigkeitskompetenzen durchgeführt und uns neue Ziele, besonders im ökologischen Bereich, für die nächsten Jahre gesteckt. Die Prüfkriterien spielen uns in die Hände und wir machen seit Jahren viel in die Richtung. Daher war es überhaupt keine Schwierigkeit, sie zu erfüllen. Wir hatten höhere Anforderungen erwartet. Betriebe, die ebenfalls über eine Zertifizierung nachdenken, sollten deshalb vielleicht auch andere Partner in Erwägung ziehen. Es war für uns mehr eine Bestandsaufnahme und weniger eine Herausforderung. Aber es war uns wichtig, unter den bisher erreichten Stand einen Summenstrich zu ziehen und uns neue Ziele zu setzen. Es macht ja keinen Sinn, sich auf dem Erreichten auszuruhen und sich auf die Schulter zu klopfen. Und es gibt immer Schwächen und Widersprüchlichkeiten, an denen man arbeiten muß. Aber wir wollen ja auch keine Vorzeige-Ökos sein, sondern nur mit uns selbst im Reinen, so dass man jederzeit in den Spiegel schauen kann, aber trotzdem auf dem Zettel hat, was noch zu verbessern ist.

Als erste und einzige Thai Massage im echten Norden erfüllt SU WANYO den „National Skill Standard" der Thailändischen Regierung

Dieses wertvolle Qualitätssiegel wurde am 8. Juli 2014 in einer feierlichen Zeremonie in Hannover von einem hohen Repräsentanten der Thailändischen Regierung an insgesamt sieben Thai Massage Betriebe in Deutschland (Arnsberg, Bochum, Braunschweig, Lübeck, Mönchengladbach, Rheine, Vechelde) vergeben. Ein Prüfungsteam aus Thailand hat in den letzten Wochen die Städte bereist und in den Betrieben eine Inspektion durchgeführt. Außerdem mussten mindestens fünf in den Betrieben beschäftigte Therapeutinnen in einem speziellen 150-stündigen Programm trainiert werden und eine theoretische und praktische Prüfung ablegen. Alle sechs Mitarbeiterinnen von SU WANYO haben mit sehr guten Ergebnissen bestanden.

Die Zertifizierung wurde als Pilotprojekt weltweit erstmalig außerhalb von Thailand durchgeführt. Bisher war das im Thailändischen Arbeitsministerium angesiedelte „Department of Skill Development" nur für die Qualitätssicherung der Thai Massage innerhalb von Thailand verantwortlich. Aber durch den weltweiten Boom der Thai Massage und die Bedeutung für das Image des Thailändischen Königreiches interessiert sich die Regierung nun auch für die Qualität der Betriebe in Übersee. Besonders in Deutschland, anders zum Beispiel als in Österreich, können Thai Massagen ohne Nachweis einer Qualifikation und ohne besondere behördliche Kontrolle eröffnet werden. Insgesamt wird die Anzahl der Betriebe nach Angaben der Thai Spa Vereinigung Deutschland e.V. auf mindestens 2.000 geschätzt. Kein Wunder, dass auch schwarze Schafe auf den Zug aufgesprungen sind: unzureichende Ausbildung, mangelnde Hygiene, Sprachbarrieren, fehlende Versicherungen. In den Medien häuften sich zuletzt Fernsehreportagen über Behandlungsfehler, Schmuddelstudios oder Anzüglichkeiten. Auch die deutschen Verbraucher machen Druck: inzwischen gehen zehntausende bundesweit mehr oder weniger regelmäßig zur Thai Massage und fordern eine fachkundige Behandlung nach allen Regeln der Kunst.

Wir sind froh, dass wir die anspruchsvolle Zertifizierung geschafft haben. Wir werden mit Stolz unseren Familien in unserer Heimat berichten, dass wir jetzt beweisen konnten, dass wir auch die hohen Anforderungen des Mutterlandes der Thai Massage erfüllen können. Aber am wichtigsten ist uns die Auszeichnung als Bestätigung unserer treuen und begeisterten Kunden und Freunde hier vor Ort in der Region Lübeck. Sie unterstützen uns seit Jahren unglaublich und tragen uns nach vorne. Sie können als Bestätigung ihrer persönlichen Empfindung nun ganz sicher sein, dass sie sich auch nach allen professionellen Kriterien für die richtige Thai Massage entschieden haben. Das ist jetzt „amtlich".

THAI SPA OF THE YEAR – GERMANY 2019

SU WANYO Traditionelle Thai Massage & Day Spa, Lübeck
wird von den Luxury Travel Awards, Birmingham UK ausgezeichnet als

THAI SPA OF THE YEAR – GERMANY 2019

Mit den Luxury Travel Awards werden weltweit herausragende Leistungen im Bereich des Destinationsmanagements, der Hospitality-Branche (Hotel, Resort, Spa, Gastronomie) und der Reisedienstleistungen (Agenturen, Tour-Operator) ausgezeichnet. Die Awards werden in vier Weltregionen vergeben (Europe, America, Asia & Australasia und Africa & Middle East).

SU WANYO wurde besonders für einzigartige thailändische Authentizität, das hochwertige Design und die höchste Massagequalität, zuletzt bewiesen durch die Silber- und Bronzemedaille in der Kategorie "Asian Massage" bei derr World Championship Massage 2018 in Copenhagen, ausgezeichnet.

TRADITIONAL SPA OF THE YEAR – GERMANY 2018

SU WANYO Traditionelle Thai Massage & Day Spa, Lübeck
wird von den Luxury Travel Awards, Birmingham UK ausgezeichnet als

TRADITIONAL SPA OF THE YEAR – GERMANY 2018

Mit den Luxury Travel Awards werden weltweit herausragende Leistungen im Bereich des Destinationsmanagements, der Hospitality-Branche (Hotel, Resort, Spa, Gastronomie) und der Reisedienstleistungen (Agenturen, Tour-Operator) ausgezeichnet. Die Awards werden in vier Weltregionen vergeben (Europe, America, Asia & Australasia und Africa & Middle East).

SU WANYO wurde besonders für Qualität, Authentizität, Storytelling, Design und Kundenorientierung hoch bewertet worden. Im Bereich der Ausstattung fehle es naturgemäß an vielem (Lounge, Swimming Pool, Auswahl an Saunen etc.). Insgesamt sollen wir stolz auf unsere Arbeit und die Resultate sein und wir hätten als kleiner Familienbetrieb sehr viel erreicht und die Auszeichnung absolut verdient.

Weitere Details finden Sie im Download

Massage-Weltmeisterschaft 2018 in Kopenhagen: Zwei Medaillen für SU WANYO

Das SU WANYO-Team hat mit Lamduan Prayotang (42) und Suphaporn Mensing (37) bei der Massage-Weltmeisterschaft in Kopenhagen am Pfingstwochenende 2018 eine Silber- und eine Bronzemedaille gewonnen.

Zu dem bedeutendsten Wettbewerb seiner Art trafen sich 125 zugelassene Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 37 Ländern, u.a. Australien, Neuseeland, Singapur, Peru, USA, aber auch aus vielen europäische Staaten.

Gemäß dem Programm des Ausrichters, der IMA International Massage Association ist die Weltmeisterschaft nicht nur ein Titelkampf, sondern auch ein Treffpunkt, um die Besten der Massagewelt miteinander zu vernetzen und das Lernen voneinander zu fördern.

Als größtes Einzelteam war aus Deutschland fast die gesamte Belegschaft von SU WANYO Thaimassage an der Obertrave angereist und startete unter der Flagge von Thailand (9) und China (1) in der Kategorie Asiatische Massage. Das gesamte Team mußte in zwei Tagen insgesamt rund 60 Mal antreten: als Massierende, als Probanden und als „Spectator“ (Wettkampfbeobachter). 

Obwohl das Team aus Lübeck während der Präsentationen viel positives Feedback bekam und sehr gelobt wurde, rechnete keine der Masseurinnen mit einer Platzierung unter den Weltmeistern. Umso größer war dann die Überraschung und Freude, als die Medaillenränge der Kategorie „Asiatische Massage“ verkündet wurden. In der Kategorie „Asian Massage“ eroberte Firmenchefin Suphaporn Mensing mit der Bronzemedaille und Mitarbeiterin Lamduan Prayotang  mit der Silbermedaille hinter dem neuen Weltmeister Nir Goly aus Israel die vordersten Ränge.

ZertifikateDSD ZertifikateDSD ZertifikateDSD ZertifikateDSD National Skill StandardZertifikate Schild LadenZertifikat PrayotangZertifikat Mensing
Termin reservieren
Gutschein bestellen